Evangelische Kirchengemeinde Gensingen/Grolsheim
Evangelische Kirchengemeinde Gensingen/Grolsheim

Evangelische Kirchengemeinde Gensingen/Grolsheim

Schauen Sie mal auf die Konzert-Seite. 

Wir brauchen Dich für das Krippenspiel 2016 in Gensingen

Im Gasthaus in Betlehem ist einiges los in dieser Nacht. Ganz unterschiedliche Menschen kommen und suchen noch ein Zimmer, obwohl doch längst alles ausgebucht ist. Man tut ja, was man kann, aber da kann man nichts mehr machen... außer vielleicht den alten Stall anbieten. Und dort passieren dann auch noch ganz andere wundersame Dinge...

 

Das Krippenspiel in Gensingen wird dieses Jahr von Sara Heeger geleitet. Eingeladen sind Kinder ab 6 Jahren, beim ersten Treffen dürfen auch gerne die Eltern oder Großeltern dabei sein. Wir treffen uns das erste Mal am Freitag vor dem ersten Advent, dem 25. 11. Um 16 Uhr, um die Rollen zu verteilen und dann jeweils samstags um 15 Uhr (03.12., 10.12., 17.12.) im Ev. Gemeindehaus in Gensingen.

Neben dem Einstudieren des Krippenspiels möchten wir auch gemeinsam singen und basteln und eine schöne Adventszeit miteinander verbringen.

Zur Anmeldung melden Sie sich bitte bei Sara Heeger (017632848914 / sara.heeger@gmail.com ) oder im Gemeindebüro (06727/264), damit das Stück für das erste Treffen schon auf die ungefähre Personenanzahl ausgerichtet werden kann. Bei Anregungen oder Fragen, können Sie sich auch jederzeit bei uns melden.

Wir freuen uns auf Euch! 

Krippenspiel 2016 in Grolsheim,

Erstes Treffen am 16. November um 15.30 Uhr

 Auch in Grolsheim wird in diesem Jahr im Familiengottesdienst am Heiligen Abend wieder ein Krippenspiel aufgeführt.

Das Krippenspiel wird Anja Ludwig mit den Kindern einstudieren. Alle Grolsheimer Kinder ab 3 Jahren sind eingeladen mitzumachen.

Das erste Treffen findet am 16. November  um 15.30 Uhr in der Spieleinsel im Dorfgemeinschaftshaus im Obergeschoss statt. Weitere Termine werden dann direkt vereinbart. Wer an diesem Termin nicht kann, aber gerne mit dabei sein möchte, meldet sich direkt bei Frau Ludwig.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Anja Ludwig, Telefon 897529 oder per Mail: jam.ludwig@t-online.de

Möchten Sie die Predigt von besonderen Gottesdiensten lesen? Wir haben diese für Sie hinterlegt, klicken Sie auf den "aktuellen Gottdienstplan" - Predigten                                                      Viel Spaß beim Lesen. 

Neue Schülerbibeln erleichtern Zugang zur Religion

Gensinger Grundschule freut sich über Gabe des Religionspädagogischen Amtes der EKHN

 

Die Gensinger Grundschule in der dritten Schulstunde: In der Aula findet eine außergewöhnliche Religionsstunde für die dritten Klassen statt: Die Lehrerinnen für evangelische und katholische Religion, Marlies Immesberger und Ute Erbach, haben ihren Unterricht ausnahmsweise zusammengelegt. Der Anlass für den ökumenischen Unterricht ist ein freudiger: Die Schule hatte vom Religionspädagogischen Amt der Evangelischen Kirche Hessen und Nassau einen Klassensatz Schülerbibeln zur Verfügung gestellt bekommen. „Der Vorteil unserer neuen Schülerbibeln ist, dass sie nicht nur viele sehr ansprechende, die Phantasie anregende Abbildungen aufweisen, sondern auch eine kindgerechte Sprache verwenden“, erklärt die Pädagogin Immesberger. Der Praxistest scheint es zu belegen: In Kleingruppen blättern die Kinder fleißig in den Büchern, um die Fragen, die ihnen die Lehrerinnen in Form eines „Bibelparcours“ gestellt haben, zu beantworten. Mittendrin, in der von leisen Kinderstimmen erfüllten Aula, steht auch Vikarin Anika Rehorn und freut sich über den Eifer der Kinder. „Jetzt können wir auf vielfältige Weise mit der Bibel arbeiten, um den Schatz an Geschichten und Erfahrungen mit den Kindern zu entdecken- in der Sprache und mit Bildern, die sie verstehen und deuten können.“

Die angehende Pfarrerin hatte im Rahmen ihrer Vikariatsausbildung davon gehört, dass jede Schule einen Antrag auf Schülerbibeln beim Religionspädagogischen Amt stellen kann, und so die Anschaffung der Bücher angeregt, die für die Kinder nun einen schnelleren Zugang zur Bibel ermöglichen werden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde Gensingen/Grolsheim