© Hilke Wiegers

Die Bestattung in unserer Gemeinde


Immer wieder müssen wir in unserem Leben Abschied nehmen: vielleicht müssen wir umziehen oder den Arbeitsplatz wechseln, oder wir erleben, dass die Kinder älter werden und das Haus verlassen, und von Zeit zu Zeit begegnet uns auch der endgültige Abschied, der Tod.
Dieser letzte Abschied, der Abschied vom Leben, hat ganz verschiedene Gesichter: da ist der Tod am Ende eines langen, erfüllten Lebens, der plötzliche Tod durch einen Unfall, der Tod nach einer schweren Krankheit, der freiwillige Tod, oder der Tod, bevor das Leben überhaupt begann.

Die Bestattung ist ein christliches Ritual, das die Angehörigen beim Prozess des Abschiednehmens begleiten soll. Es möchte eine Hilfe sein, den/ die Verstorbene loszulassen und sein/ ihr Leben zurück in Gottes Hand zu legen.
Als Christinnen und Christen glauben wir: Gott schenkt uns unser Leben, und in seine Hand kehrt es zurück. Für viele ist ein Trost zu wissen, dass mit dem Tod nicht alles aus ist , sondern ein neues Leben bei Gott beginnt.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema Bestattung