Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Unser Kirchenvorstand (KV) wurde in dieser Zusammensetzung 2015 gewählt.

Die Gemeinde hat in ihrem Kirchenvorstand ein Leitungsgremium, das sehr engagiert arbeitet. In den Kirchenvorstandssitzungen wird  deutlich, dass es dem Kirchenvorstand sehr wichtig ist in gutem Kontakt mit den Gemeindegliedern zu sein, damit sie deren Bedürfnisse und Interessen auch gut vertreten können. Die Mitglieder des Kirchenvorstandes sind auf sechs Jahre gewählt. Der KV leitet und gestaltet das Leben der evangelischen Gemeinde.
Er sorgt dafür, dass Gottesdienste gehalten, Unterricht erteilt, Menschen getauft, konfirmiert, kirchlich getraut und bestattet werden. Gleichzeitig ist der KV Arbeitgeber und Dienstherr aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde (z.B. in der Kindertagesstätte, im Gemeindebüro, im Küsterdienst, in der Kirchenmusik, nicht jedoch der Pfarrerinnen und Pfarrer).
Der Kirchenvorstand stellt jährlich eigenverantwortlich in Zusammenarbeit mit der Regionalverwaltung einen Haushaltsplan auf und verwaltet die Gebäude, Grundstücke, Rücklagenkonten und Kollekten.

In unserem Kirchenvorstand herrscht ein gutes Miteinander - wir setzen uns inhaltlich hin und wieder kontrovers auseinander. Dabei steht dann die Sachfrage im Vordergrund und die Frage was dem Auftrag, den wir erhalten haben und dem Aufbau und Erhalt unserer Gemeinde dient.

Der gegenwärtige Kirchenvorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  1. Vorsitzender: Pfarrer Markus Weickardt
  2. Vorsitzender: Andreas Kampmann

        Elke Friedrich, Ina Grünzel, Dr. Klaus-Peter Konrad, Peter Pekrul, Stefan Richter, Sieglinde Schabler, Erika Seelig,
        Simone Wiese, Renate Willimzik